Der Kingston Clan - Flucht aus der Polygamie

Als junge Mädchen verließen die drei Schwestern Andrea, Jessica und Shanell die berüchtigte Sekte „The Order“, der mehrere tausend Menschen angehören. Geführt unter anderem von ihrem Vater, Daniel Kingston, stehen dort Inzest und Polygamie an der Tagesordnung. In jeder Folge unterstützen die Schwestern und ihre Freunde nun, 10 Jahre nach ihrem Ausstieg, Mitglieder, die der Sekte entfliehen wollen oder solche, die sich in der neu gewonnen Freiheit nicht zurechtfinden. Denn der ihnen oft aufgezwungene polygame Lebensstil hat bei vielen tiefe Wunden hinterlassen. In zehn einstündigen Folgen werden neue Geschichten von Aussteigern oder Mitgliedern erzählt. Beispielsweise von Suzette, die die Sekte vor zwei Jahren verlassen hat und nun möchte, dass ihre Töchter ihr folgen. Doch Jessica und Kollene haben Probleme, an Suzettes Tochter Rosie heranzukommen, da sie ständig bewacht wird. Zudem wendet sich Megan an die Schwestern. Sie ist der Sekte vor kurzem entkommen und will nun ihren Freund Chris überzeugen, ihr zu folgen.