Motive to Murder

Die True-Crime-Reihe geht anhand psychologischer Gesichtspunkte auf einige der berüchtigsten Mordfälle ein, die weltweit für Schlagzeilen sorgten. Von Beziehungstaten über Serienmorde bis hin zu Tötungsdelikten im Affekt und Massenschießereien - jede Folge behandelt einen Fall. Darunter auch der aufsehenerregende Fall des "Pizza-Bombers": Ein Pizzalieferant betrat mit einer Bombe um den Hals eine Bank und behauptete, man würde ihn zwingen das Geldinstitut zu überfallen. Nachdem die Bombe plötzlich explodierte, sahen sich die Ermittler mit einem der seltsamsten Banküberfälle aller Zeiten konfrontiert. Die Polizei im kalifornischen Santa Cruz glaubte zunächst, es mit einem weiteren Serienkiller wie Charles Manson zu tun zu haben, als sie eine Reihe von Ritualmorden ermitteln musste. Durch den Tipp eines verängstigten Hippies kamen die Detectives einem selbsternannten Helden auf die Spur, der mit seinen Morden die Apokalypse verhindern wollte.