O. J. Simpson - Verbrechen in Vegas

Im Jahr 2008 wurde O. J. Simpson wegen bewaffneten Raubs zu einer Gefängnisstrafe von 33 Jahren verurteilt. Am 1. Oktober kam der mittlerweile 70-Jährige auf Bewährung frei. Für die neue zweistündige Dokumentation greift A&E auf bisher unter Verschluss gehaltene Audioaufnahmen und Akten sowie Exklusivinterviews zurück, um zu beleuchten, wie es zur Verurteilung des ehemaligen Football-Stars kam. Die Richterin Jackie Glass, die ihn verurteilte,
der damals die Ermittlung leitende Detective Andy Caldwell und weitere mit dem Fall betraute Personen sprechen darüber, was genau während des Raubüberfalls geschah und wie O. J. Simpson überführt werden konnte. Darüber hinaus analysiert der Psychologe Dr. Robert Schug Simpsons Verhalten während der Tat. 

 

Entdecke weitere Programm-Highlights im Crime-Monat